Ulla Popken Trachtenmode: Jetzt im Online-Shop vorbestellen

Ulla Popken Trachtenmode

Ulla Popken Trachtenmode

Ulla Popken ist ein traditionsträchtiges, deutsches Modeunternehmen, dessen Anfänge bis ins Jahr 1880 zurückreichen, als Johann Popken – ein Vorfahr von Astrid Popken, der Ehefrau des jetzigen Geschäftsführers – das Textilhaus Popken gründete.

Heute steht der Name Ulla Popken für attraktive Mode für Frauen jeglicher Konfektionsgröße, die in über 300 Filialen, im Versand- und Internethandel und verschiedenen europäischen und außereuropäischen Partnern vertrieben wird. Seit einiger Zeit werden neben Damenmode auch Heimtextilien und Männermode angeboten.

Dieses Jahr nimmt Ulla Popken zum ersten Mal auch Trachtenmode mit auf ins Repertoire. Im Onlineshop des Labels kann man bereits eine Vorschau betrachten von verschiedenen Teilen, die den sogenannten Prachtmädeln- und kerlen zum optimalen Trachtenlook verhelfen sollen. Zu vernünftigen Preisen und in gewohnt hoher Ulla Popken-Qualität findet man hier eine stilvolle Komplettausstattung.

Für Frauen gibt es beispielsweise neben Dirndln in eher klassischer Karooptik, mit Two-Tone-Schürze oder modernem Hirschdruck auch Mieder, Body- und Trachtenblusen, Halsketten, Taschen, Strickjacken, Blazer oder Knickerbockerhosen zu kaufen. Eine Auswahl von Shirts, die zum Teil mit bunten Drucken, basierend auf typischen Trachtenmotiven, verziert sind und sexy Unterwäsche runden gemeinsam mit traditionellen Lederhosen- und jankern das Angebot ab.

Egal ob für den geplanten Besuch der Wiesn oder etwaiger anderer Volksfest oder womöglich sogar zum sommerlichen Clubbing in einer von Deutschlands Großstädten, diese Kollektion sollte bei keiner potentiellen Trachtenträgerin Wünsche offen lassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>