Pomränke Hut Couture

Pomränke Hut Couture Logo

Foto: Pomränke Hut Couture | Logo

Pomränke HUT Couture wird geführt von Carolin Pomränke und befindet sich in Schondorf. Carolin Pomränke machte im Jahre 1984 in Wuppertal ihr Abitur und absolvierte eine Ausbildung zur Modistin. Sie arbeitete als Gesellin, unter anderem in Paris und am Bayerischen Staatsoper-Nationaltheater. Sie legte eine Meisterprüfung ab und eröffnete in München im Jahre 1997 ihr erstes eigenes Geschäft. Ihr Geschäft in Schondorf, wo sich auch ihre Hutmanufaktur befindet, eröffnete sie 2005.

Carolin Pomränke fertigte bereits für Theater und für Filme, darunter für „Der große Bagarotzy“ und „Marlene Dietrich“ Hüte. Für „My fair Lady“ wurde sie von dem Produzenten Josef Vilsmaier mit der Fertigung von Hüten beauftragt. Für Modenschauen von Daniel Fendler oder Gabriele Blachnik hat Carolin Pomränke bereits Hüte gefertigt.

Pomränke Hut Couture Hut

Foto: Pomränke Hut Couture | Hut

Carolin Pomränke fertigt vielfältige Damenhüte. Außergewöhnliche Mützen werden von Hand gefertigt, aus glänzendem Material. In der Sommerkollektion gibt es Hüte, die zum Teil über nostalgische Einflüsse verfügen und mit aufwändigen Blumen bestückt sind. Aus verschiedenen Materialien, mit Tüll geschmückt, mit breiten Krempen, mit Bändern, in sommerlich frischen Farben gibt es Hüte als handgefertigte Einzelstücke. Die Winterkollektion umfasst Hüte in gedeckten Farben, häufig Rot und Schwarz, in den unterschiedlichsten Formen, mit Bändern, Federn oder Blumen, zumeist aus Filz, in Handarbeit gefertigt. Cocktailhüte fertigt Carolin Pomränke mit Federn, teilweise in hoher Form, sehr ausgefallen. Hochzeitshüte werden gefertigt.

Trachtenhüte als Unikate, von Hand gefertigt, bilden eine perfekte Ergänzung zum Dirndl. Das Material ist zumeist Filz. Die Hüte in hoher oder flacher Form sind verziert mit Blumen, Federn, Bändern, Rosetten oder Gesichtsschleiern aus grobem Tüll.

Die Hüte können im Atelier von Carolin Pomränke in Schondorf gekauft werden. Die Modistin verfügt über keinen Onlineshop. Auf Wunsch der Kundinnen werden die Hüte angefertigt, teilweise nach eigenen Entwürfen.

Zielgruppe von Carolin Pomränke sind Frauen, die ein Faible für ausgefallene Hüte haben und sich damit von der Menge abheben wollen. Hutträgerinnen verschiedener Altersgruppen, die bereit sind, eine entsprechende Summe Geld zu zahlen, sind Kundinnen von Carolin Pomränke.