Daniel Fendler

Daniel Fendler Logo

Foto: Daniel Fendler | Logo

Daniel Fendler ist gerade einmal 29 Jahre alt, gebürtiger Bayer und betreibt ein Atelier in München in einem Altbau in der Maximilianstraße. Daniel machte eine Ausbildung als Trachtenschneider, studierte in München an der deutschen Meisterschule für Mode in München und war ein Jahr lang in London bei Vivienne Westwood als Assistent tätig. Bereits mit 21 Jahren betrieb er in der Altstadt von München einen Laden, hoffte jedoch vergeblich auf Erfolg. Es fehlte ihm an finanziellen Mitteln. Heute ist der junge Designer erfolgreich und verfügt über genug Erfahrung. Daniel Fendler war in den Jahren 2007 und 2008 auch für verschiedene Fernsehsender als Modeexperte tätig, z. B. für Sat 1, Pro 7 und RTL.

Daniel Fendler Tracht

Foto: Daniel Fendler | Tracht

Schauspielerinnen, Society-Damen und Gattinnen namhafter Vorstandsvorsitzender zählen zur Zielgruppe des Designers. Frauen über 35, die individuelle, exklusive Mode bevorzugen, tragen die Modelle von Daniel Fendler. Die Mode von Daniel Fendler ist zeitlos, deshalb geht der Designer eher selten bestimmten Modetrends nach.

Daniel Fendler fertigt elegante Trachtenmode, darunter viele Stücke für den Abend. Dabei ist jedes Stück ein Unikat. Auch Sonderanfertigungen nach Maß können bei ihm beauftragt werden. Dirndl gibt es ab 600,00 € von Daniel Fendler, Couture, ein weiterer Zweig im Atelier von Daniel Fendler, ist zu haben ab 2.000,00 €. In ein Kleid investiert der Designer zwischen 30 und 55 Arbeitsstunden. Wer ein Kleid beauftragt, muss von der ersten Anprobe bis zur Fertigstellung mit drei Wochen rechnen. Der Designer fertigt seine Modelle selbst, beschäftigt aber auch Schneiderinnen und Praktikanten, die Modelle schneidern, die in streng limitierter Auflage erhältlich sind.

Für seine Dirndl verwendet Daniel Fendler Seide und andere hochwertige Materialien. Er setzt auf die Liebe zum Detail. Nur wenige Stücke bereichern die jährlichen Kollektion, dies macht die Einzigartigkeit der Modelle aus. Schnürungen, Röcke in üppiger Weite und Rüschen sowie Stoffrosetten kennzeichnen die Dirndl-Mode. Karodesigns sind vertreten, die Kombination Schwarz-Rot-Weiß ist anzutreffen, aber auch zarte Pastells, Grün, Rosé und Blau. Die Dirndl wirken aufgrund des edlen Materials sehr festlich.

Die Couture-Modelle sind angelehnt an den Trachtenstil und werden aus Seide und Taft gefertigt. Sie sind sehr figurbetont, haben weit ausgestellte Röcke, zum Teil mit Raffungen und Schleifen. Einfarbige und sehr bunte Modelle werden entworfen. Häufig trifft man auf Schwarz und auf Schwarz-Weiß.

Mode von Daniel Fendler kann im Atelier gekauft werden und ist erhältlich bei Ludwig Beck und im Wiesn Store in München. In Onlineshops können die Modelle nicht gekauft werden, da es einiger Zeit bedarf, bis ein Kleid von Daniel Fendler auf den Markt kommt. Der Designer plant in der nächsten Zeit die Eröffnung eines Onlineshops, der beschränkt sein wird für registrierte Kundinnen.